Sprache
Helske

Ein riesiger Apartmentkomplex wächst in der schönen Umgebung von Bad Harzburg

Ein riesiger Apartmentkomplex wächst in der schönen Umgebung von Bad Harzburg. Wir freuen uns sehr, dass wir aus den geplanten Resorts in Deutschland nun den ersten Bau des Seniorkomplexes in einem prächtigen Naturstandort auf der ehemaligen Sportanlage am 01.04.2019 einweihen konnten.

Bad Harzburg ist eine kleine Kurstadt am Nordrand des Harzes. Benannt ist sie nach einer ehemaligen Kaiserburg, der Harzburg, die einst stolz auf den Höhen über der Stadt stand, heute aber eine Ruine ist. Es liegt am Nordrand des Harzes und ist ein anerkannter Salzwasserheilbad und Luftkurort.

Der Bau basiert auf Naturschutz und Energieeinsparung. Umweltschutz und die Betonung der Nachhaltigkeit stehen im Vordergrund. Wir bauen Gebäude mit grünen Dächern, möglichst geringe Energieintensität, Erfassung und Wiederverwendung von Regenwasser und Minimierung von Abfällen. Wir belasten die Umwelt nicht mit Chemikalien. Wir wollen nicht nur in der Forschung, sondern auch in vielen Umweltaspekten der Produktion Vorreiter sein.

Der VitaliLife-Komplex besteht aus 6 zwei- oder vierstöckigen Gebäuden. Das Premium-Wohnen bietet ein breites Spektrum an Service und Dienstleistungen sowie unterschiedliche Freizeitaktivitäten, Therapien, Kultur- und Veranstaltungsprogramme. Die elegant ausgestatteten Apartments werden auch anspruchsvollen Kundenanforderungen gerecht. Die Gesamtzahl der Wohnungen beläuft sich auf 112, in denen 150 bis 170 Personen leben können. Senioren können aus schönen Wohnungen wählen, die zwischen 34 und 113 Quadratmeter groß sind, um individuelle Vorlieben zu erfüllen.

Auch das Rehabilitationszentrum Ultimuv wird Teil von VitaLife sein. Dieses einzigartige Projekt wird den Kunden dabei helfen, ihre Körperhaltung, Beweglichkeit und Kraft mit professionellen Physiotherapeuten zu trainieren. Im nächsten Gebäude wird im ersten Stock eine Tagespflege und der ambulanten Pflegedienst angeboten. In der Stadt wird am 1.7.2019 der ambulante Pflegedienst eröffnet. Im zweiten Stock wird es eine Intensivpflege und im obersten Stock eine Demenzpflege geben.

Im nächsten Gebäude wird im ersten Stock eine Tagespflege und der ambulanten Pflegedienst angeboten. In der Stadt wird am 1.7.2019 der ambulante Pflegedienst eröffnet. Im zweiten Stock wird es eine Intensivpflege und im obersten Stock eine Demenzpflege geben.